AGBs

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Waren im Fernabsatz durch

 

CARAVILLOSA

 

Carina Heß

Im Bannholz 5, 79410 Badenweiler

Tel. 0171/2447246

E-Mail: caravillosa@googlemail.com

 

Stand: 07. Januar 2017

 

 

§ 1 – Allgemeines, Geltungsbereich

 

(1)

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche geschlossenen Verträge zwischen Caravillosa, Inhaberin: Carina Heß, wohnhaft Im Bannholz 5, 79410 Badenweiler - nachfolgend Verkäufer genannt - und dem jeweiligen Käufer und werden vom Käufer bei Vertragsabschluss ausdrücklich anerkannt.

 

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

(2)

Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Etwaige von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt worden sind.

 

(3)

Der Käufer hat die Möglichkeit, die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei Vertragsschluss abzurufen und in wiedergabefähiger Form zu speichern.

 

(4)

Geringfügige farbliche Abweichungen bei den angebotenen Artikeln sind möglich. Eine farblich originalgetreue Darstellung ist nicht immer ganz möglich. Bei individuell hergestellten Produkten kann eine leicht veränderte Anordnung der Muster vorkommen.

 

§ 2 – Preise und Zahlungsbedingungen

 

(1)

Die Angebote vom Verkäufer sind bezüglich Preise, Menge, Lieferfristen und Liefermöglichkeiten freibleibend und werden erst verbindlich durch schriftliche Bestätigung durch den Verkäufer.

 

Aus offensichtlichen Irrtümern, etwaigen Abweichungen gegenüber Angaben in Werbemitteln, insbesondere Abbildungen, Schreib- und Rechenfehlern, fehlerhaften Angaben von Artikelnummern und irrtümlicher Preisauszeichnung kann der Besteller keine Ansprüche gegen den Verkäufer herleiten.

 

(2)

Die in der Preisliste angeführten Preise stellen Endpreise dar. Ausgenommen individualisierte Produkte ergeben einen anderen Endpreis, dies ergibt sich aus der Preisliste bzw. nach Bestellung.

 

Anfallende Kosten für Verpackung und Versand sind nicht im Kaufpreis enthalten.

 

Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erhebt der Verkäufer keine Umsatzsteuer und weist diese daher auch nicht aus.

 

(3)

Die Lieferung der Ware erfolgt gegen Vorkasse. Dem Käufer werden Zahlung durch Überweisung und Barzahlung bei Abholung angeboten.

 

Der Verkäufer bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises Eigentümer der Ware.

 

Der Versand erfolgt innerhalb der abgesprochenen Fristen nach Eingang des vollständigen Kaufpreises. Bei individualisierten Produkten gelten individuelle Absprachen für die Lieferfrist, diese ergibt sich aus dem Aufwand.

 

(a) Vorauskasse

Der Kaufpreis inkl. dem Preis für Verpackung und Versand ist innerhalb von 7 Tagen zu zahlen ab Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer.

 

Sämtliche Zahlungen erfolgen auf das Konto

 

Kontoinhaber: Carina Heß

IBAN: DE05 6809 1900 0077 4207 03

BIC: GENODE61MHL

Bank: Volksbank Müllheim

 

Zahlt der Käufer nicht innerhalb der genannten Frist, ist der Verkäufer zum Rücktritt berechtigt und von der Lieferverpflichtung frei.

 

(b) Barzahlung

Der Kaufpreis inkl. dem Preis für Verpackung und Versand kann auch bei Abholung oder persönlicher Übergabe in bar übergeben werden.

 

(4)

Die Versandkosten betragen 4,99 €.

 

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Beanstandungen dem Verkäufer und dem Spediteur schnellstmöglich mitzuteilen. Die Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

 

Soweit der Käufer Verbraucher ist, trägt in jedem Fall der Verkäufer unabhängig von der Versandart (versichert oder unversichert) und den entstehenden Versandkosten die Versandgefahr.

 

Ist der Käufer kein Verbraucher, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr.

 

Es wird vereinbart, dass im Falle der Ausübung des für Verbraucher geltenden Widerrufsrechtes bei Fernabsatzverträgen der Käufer die Kosten der Rücksendung trägt.

 

Diese Regelungen gelten nur für den Versand innerhalb Deutschlands.

 

(5)

Der Versand außerhalb Deutschlands erfolgt nur nach schriftlicher Bestätigung des Verkäufers.

 

Die Versandkosten werden dann den länderspezifischen Gebühren entsprechend berechnet.

 

 

§ 3 – Vertragsschluss

 

(1)

Kaufverträge kommen zustande durch Einigung der Vertragsparteien aufgrund übereinstimmender Willenserklärungen. Die Preisliste des Verkäufers ist verbindlich in der jeweiligen Fassung bei Bestellung. Es gilt die jeweils aktuelle Fassung der Preisliste auf dieser Internetseite zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Käufer.

 

(2)

Mit der Bestellung erklärt der Käufer verbindlich sein Vertragsangebot. Die Bestellung wird durch den Verkäufer unverzüglich bestätigt. Mit der Bestätigung werden Preise, Lieferung und Liefertermine verbindlich. Bis zur Bestätigung hat der Verkäufer das Recht, von der Lieferung der angebotenen Waren im Falle der Nichtverfügbarkeit Abstand zu nehmen.

 

(3)

Die Bestellung findet statt durch deutliche Bezugnahme des Käufers auf ein bestimmtes Produkt unter Angabe des Artikelnamens.

 

Mit der Bestellung bestätigt der Käufer seine Kenntnis von der Widerrufsbelehrung und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

(4)

Der Verkäufer hat dem Käufer den Zugang von dessen Bestellung unverzüglich zu bestätigen.

 

 

§ 4 – Widerrufsrecht und Rückgaberecht bei Verbraucherverträgen

 

(1) Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Carina Heß, Im Bannholz 5, 79410 Badenweiler, caravillosa@googlemail.com, Telefon: 07632/755035) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

(2) Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

 

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

(3) Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An Carina Heß, Im Bannholz 5, 79410 Badenweiler, caravillosa@googlemail.com

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Widerrufsbelehrung kostenlos erstellt mit Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rehtsanwälte.

 

 

§ 5 – Lieferung, Verpackung und Gefahrübergang

 

(1)

Lieferungen erfolgen an die angegebene Adresse des Käufers.

 

(2)

Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn die Gesamtlieferung unverzüglich nachgeholt wird und dem Käufer zumutbar ist.

 

(3)

Alle Sendungen an Endverbraucher werden auf Gefahr des Verkäufers versandt, alle Sendungen an gewerbliche Kunden werden auf Gefahr des Käufers versandt. Die Lieferungen werden fach- und handelsüblich verpackt, auf Kosten des Verkäufers.

 

(4)

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung mit den Liefergegenständen durch das Lieferunternehmen an den Käufer übergeben wird.

 

Beschädigte Sendungen sind durch den Käufer erst nach schriftlichem Anerkenntnis des Schadens durch den jeweiligen Spediteur (Post, Kurierdienst, etc.) entgegenzunehmen.

 

 

§ 6 – Eigentumsvorbehalt

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises im Eigentum des Verkäufers.

 

 

§ 7 – Mängelansprüche, Garantie und Haftung

 

(1)

Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung durch den Käufer entstanden sind. Dies gilt insbesondere für die falsche bzw. ungenügende Behandlung der Ware.

 

(2)

Die Mängelrechte des Käufers setzen die ordnungsgemäße Untersuchung und Rüge durch den Käufer voraus. Offensichtliche Mängel sind binnen zwei Wochen ab Ablieferung schriftlich beim Verkäufer anzuzeigen. Kommt der Käufer dieser Verpflichtung nicht nach, sind Haftungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel ausgeschlossen.

 

Ist der Mangel nicht sofort erkennbar, so läuft die Frist ab dem Tag, an dem der Mangel entdeckt wurde.

 

 

§ 8 – Datenschutz

 

(1)

Der Verkäufer wahrt Ihre Privat- und Persönlichkeitssphäre. Personenbezogene Daten, die der Käufer dem Verkäufer während des Besuchs seiner Homepage via E-Mail oder Kontakt- oder Bestellformular übermittelt, behandelt der Verkäufer gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz – dies gilt selbstverständlich ebenso für alle anderen Formen der Kontaktaufnahme.

 

(2)

Eine Weitergabe an Dritte schließt der Verkäufer aus.

 

 

§ 9 - Sonstiges

 

(1)

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

(2)

Beanstandungen sind unter der oben genannten Anschrift des Verkäufers geltend zu machen.

 

(3)

Sollte sich eine der in diesem Vertrag getroffenen Vereinbarungen als unwirksam erweisen, so wird dadurch die Wirksamkeit des übrigen Vertragsinhalts nicht berührt. Eine ungültige oder unklare Vereinbarung ist so zu deuten, zu ergänzen oder erforderlichenfalls zu berichtigen, dass der mit ihr beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Das gleiche gilt hinsichtlich etwa hervortretender Vertragslücken.

 

Etwaige Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden zu diesem Vertrag bedürfen der Schriftform.

 

Download
Hier kannst du dir die AGBs als PDF downloaden :)
AGB Caravillosa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.9 KB